{D.I.Y.} Wärmflasche

DSC_09361
Material:
Pappe, Stift
Wärmflasche
Vliesstoff
Schneiderkreide, Schere, Stecknadeln
Nähmaschine
Nähgarn
Schrägband

Anleitung
Zuerst musst du eine Schablone anfertigen. Hierfür musst du die Maße nehmen. Dabei wird der Umriss der Wärmflasche grob auf die Pappe übertragen und ausgeschnitten (denke an etwa 1cm Nahtzugabe).
Die Schablone auf den Stoff legen, die Form mit Schneiderkreide auf den Vliesstoff zeichnen und ausschneiden.

DIY_Waermflaschen_Huelle (1)
Danach das Schnittmuster für die andere Seite auf den Stoff übertragen, wobei diese Seite um 5cm verlängert wird. Denn auf dieser Seite wird sich später die Öffnung befinden, wo man die Wärmflasche hinein schiebt.

Wer mag, kann die Vorderseite der Hülle mit einer individuellen Stickerei versehen:
Dazu einfach ein Motiv oder Schriftzug mit Kreide auf den kürzeren Stoff malen und mit der Nähmaschine sticken.

DIY_Waermflaschen_Huelle (2)

Im nächsten Schritt wird die Vorder- und Rückseite zusammengenäht. Hierzu legst du zunächst die Stoffe rechte Seite auf rechte Seite, sodass die oberen schmalen Öffnungen bündig aufeinander liegen und der längere Stoffteil unten liegt.

DIY_Waermflaschen_Huelle (3)

Nun klappst du die 5cm des unten liegenden, längeren Stoffes nach oben um den kürzeren Stoff. Nachdem du die Stoffe mit Stecknadeln gesichert hast, nähst du die beiden Längskanten zusammen (du nähst auf der linken Seite).

Tipp: Die Rundungen der Naht mit kleinen v-förmigen Einschnitten versehen – so knautscht der Stoff später nicht. Erst dann die Vlieshülle auf rechts drehen.

Im letzten Arbeitsschritt wird Schrägband oben um die Öffnung gesteckt und festgenäht.

Durch die Öffnung lässt sich der Bezug einfach wieder auf rechts wenden.

DSC_09391
Herrlich, bei einer heißen Tasse Tee, mit einer Wärmflasche eingemummelt in einer Decke, ein spannendes Buch zu lesen.

Advertisements

3 Kommentare zu “{D.I.Y.} Wärmflasche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s