{D.I.Y.} Nähmaschinenabdeckung

IMG_20131229_183716

Material

Anleitung:
Da ich meine alte Plastikabdeckung nicht mehr brauche, habe ich diese aufgeschnitten und als Schnittmuster genutzt.
Ich habe meinen Stoff mit 1cm Nahtzugabe zugeschnitten.

Nähmaschinenabdeckung (2)
Eine andere Möglichkeit ist es, die Maße deiner Nähmaschine zu nehmen, die Höhe und Breite ausmessen. Dies machst du an der höchsten und breitesten Stelle. Dann addierst du je 1cm als Nahtzugabe. Für die Seiten der  Nähmaschine benötigt man zwei Stücke Stoff. Die restliche Abdeckung der Nähmaschine wird aus einem Stück Stoff genäht. Den Maßen entsprechend schneidest du ein Stück Stoff zu. So sparst du dir später zwei Nähte.

Den Stoff an der unteren Seite erst einmal und dann noch mal einschlagen, feststecken und festnähen, damit du später einen schönen „Abschluss“ hast.

Im nächsten Schritt markierst du mit Textilkreide eine Nahtzugabe von 1cm.
Daran kannst du dich später beim Nähen an der eingezeichneten Linie orientieren. Jetzt steckst du den Stoff mit Stecknadeln so wie sie zusammengehören.
Dann wird wird die Abdeckung genäht. Am besten nutzt du zum nähen einen Geradstich.

Nähmaschinenabdeckung (1)
Nachdem du die Nähmaschinenabdeckung genäht hat, kannst du sie auf links drehen.

Da ich ein „Loch“ in der Hülle habe, durch das der Tragegriff gesteckt wird, habe ich noch eine Lasche genäht.
Diese habe ich dann an der hinteren Oberseite festgenäht. Und im nächsten Schritt mit einem Druckknopf versehen.

Nähmaschinenabdeckung (3)
Die fertige Abdeckung über die Nähmaschine stülpen, fertig!

Advertisements

5 Kommentare zu “{D.I.Y.} Nähmaschinenabdeckung

  1. Sieht super aus und ist eine tolle Idee 🙂 Werd ich mir evtl. auch mal machen, meine Plastikabdeckung gefällt mir nämlich gar nicht…
    LG, Evi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s