Kleines Sonntagsfrühstück

Frühstück©mylittleday.de
An diesem Sonntagmorgen gab es
leckeres Vollkorntoast mit frischem Rührei,
Joghurt + Blaubeermüsli,
kräftigem Milchkaffee und fruchtigem Frühstückskefir.

Ein guter und leckerer Start in den Tag!

Frühstück©mylittleday.deFrühstück©mylittleday.deFrühstück©mylittleday.de

 

Advertisements

Veggie BBQ + Sangria

Veggie BBQ + Sangria©mylittleday.deFür mich gehört grillen zum Sommer dazu, am Abend nach einem heißen Tag,
unter freiem Himmel mit tollen Menschen und leckerem Essen. Mit Köstlichkeiten wie frischem Baguette, Salat, selbstgemachter Kräuterbutter, Tomaten-Mozzarella-Spießchen,
Knabber-Snacks, Grillgemüse und eisgekühlter Sangria.
Und zum Nachtisch leckeres Sommerobst wie Erdbeeren und Kirschen.

Veggie BBQ + Sangria©mylittleday.deHeute gibt es hier gleich zwei Rezepte:

GrillgemüseVeggie BBQ + Sangria©mylittleday.de

Zubereitung:
Das Gemüse putzen und in Stücke schneiden.
Dann bereitest du die Marinade, aus den oben genannten Zutaten, zu und marinierst das Gemüse.
Gemüse in eine verschließbare Dose geben und für mind. 3Stunden in den Kühlschrank stellen.
Das marinierte Gemüse grillen und servieren!

Grillen kannst du auch Pilze, Fenchel, Kirschtomaten oder Auberginen und natürlich den Klassiker Maiskolben.
Wenn du keine Zeit hast, das Gemüse zu marinieren, streich es vor dem Grillen auf das Gemüse.

SangriaVeggie BBQ + Sangria©mylittleday.de

Zubereitung:
Orange putzen und in Scheiben schneiden. Frucht mit Rotwein übergießen und im Kühlschrank durchziehen lassen. Obstkonserven und Wein im Kühlschrank gut durch kühlen lassen.
Pfirsiche in Stücke schneiden. Obst, Wein, Calvados und Orangensaft in ein großes Gefäß geben. Mit Agavendicksaft abschmecken und mit Eiswürfeln servieren.

Veggie BBQ + Sangria©mylittleday.deVeggie BBQ + Sangria©mylittleday.de

Ein perfekter Abend für einen Sommertag!
Was gehört für dich zum Grillen?

Preiselbeer-Konfitüre

Preiselbeer-Konfitüre ©mylittledayPreiselbeer-Konfitüre ©mylittleday Zutaten für ein Glas:
250g Preiselbeeren
125g Gelierzucker 2:1
evtl. Schuss Wasser
Zubereitung:
Preiselbeeren waschen, abtropfen und trocken tupfen. Preiselbeeren mit Zucker in einen Topfgeben,
verrühren und unter ständigem Rühren 15 Minuten köcheln lassen.
Konfitüre heiß in ein passendes Glas füllen und verschließen und auf den Deckel stellen.

Preiselbeer-Konfitüre ©mylittleday

Die Konfitüre schmeckt pur oder mit Frischkäse auf einer Stulle, einer Scheibe Toastbrot oder einem Knäckebrot am Morgen.