Veggie BBQ + Sangria

Veggie BBQ + Sangria©mylittleday.deFür mich gehört grillen zum Sommer dazu, am Abend nach einem heißen Tag,
unter freiem Himmel mit tollen Menschen und leckerem Essen. Mit Köstlichkeiten wie frischem Baguette, Salat, selbstgemachter Kräuterbutter, Tomaten-Mozzarella-Spießchen,
Knabber-Snacks, Grillgemüse und eisgekühlter Sangria.
Und zum Nachtisch leckeres Sommerobst wie Erdbeeren und Kirschen.

Veggie BBQ + Sangria©mylittleday.deHeute gibt es hier gleich zwei Rezepte:

GrillgemüseVeggie BBQ + Sangria©mylittleday.de

Zubereitung:
Das Gemüse putzen und in Stücke schneiden.
Dann bereitest du die Marinade, aus den oben genannten Zutaten, zu und marinierst das Gemüse.
Gemüse in eine verschließbare Dose geben und für mind. 3Stunden in den Kühlschrank stellen.
Das marinierte Gemüse grillen und servieren!

Grillen kannst du auch Pilze, Fenchel, Kirschtomaten oder Auberginen und natürlich den Klassiker Maiskolben.
Wenn du keine Zeit hast, das Gemüse zu marinieren, streich es vor dem Grillen auf das Gemüse.

SangriaVeggie BBQ + Sangria©mylittleday.de

Zubereitung:
Orange putzen und in Scheiben schneiden. Frucht mit Rotwein übergießen und im Kühlschrank durchziehen lassen. Obstkonserven und Wein im Kühlschrank gut durch kühlen lassen.
Pfirsiche in Stücke schneiden. Obst, Wein, Calvados und Orangensaft in ein großes Gefäß geben. Mit Agavendicksaft abschmecken und mit Eiswürfeln servieren.

Veggie BBQ + Sangria©mylittleday.deVeggie BBQ + Sangria©mylittleday.de

Ein perfekter Abend für einen Sommertag!
Was gehört für dich zum Grillen?

Advertisements

Strawberry Cocktail

strawbeery_cocktail©mylittleday

Zutaten für 4 Gläser:
400g Erdbeeren + 4 hübsche Erdbeeren
250g Kefir
1EL Zitronensaft
6cl brauner Rum
evtl. Agavendicksaft
Eiswürfelstrawbeery_cocktail©mylittledayZubereitung:
Die Erdbeeren abspülen, trocken tupfen und entkelchen. Erdbeeren mit Zitronensaft im Standmixer fein pürieren.
Kefir, Rum und Eis zu dem Erdbeerpüree geben und kurz pulsieren lassen. Wenn der Cocktail nicht süß genug sein sollte, kannst du ihn mit Agavendicksaft süßen. Cocktail in Gläser gießen und mit Erdbeeren und Strohhalm garnieren und gekühlt.

strawbeery_cocktail©mylittleday

Matcha-Mandel-Schoko-Frühstücksmilch

©mylittleday.deKennst du das auch?
Morgens ist man mal wieder auf den letzten Drücker aufgestanden
und hat keine Zeit mehr ausgiebig zu frühstücken!
Da kommt so eine leckere Schokomilch wie gerufen.
Sie ist schnell und einfach zubereitet und
lässt sich prima in einem verschließbaren Becher
mit zur Schule, Arbeit, Uni oder sonstwohin mitnehmen…

Matcha – Mandel – Shoko – Frühstücksmilch  ©mylittleday.deZutaten:
500ml Mandelmilch
1 leicht gehäufter Teelöffel Matcha*
2 gehäufte Teelöffel Kakao
3 EL Agavendicksaft
2 kleine sehr reife Bananen
optional: Eiswürfel

Zubereitung:
Alle Zutaten, in einen Standmixer geben und gründlich mixen. Den Shake in ein Glas geben und mit Trinkhalm servieren.
Wer mag kann Eiswürfel in ein Glas geben und dies dann mit dem Shake aufgießen. Diese Variation empfiehlt sich besonders im Sommer.

Matcha – Mandel – Shoko – Frühstücksmilch  ©mylittleday.de*Ich nutze den Match von „aiya – THE TEA“.