{Blickwinkel} Hannover

Blickwinkel ©mylittleday.deAm letzten Montag waren der Herzfreund und ich in Hannover.
Wir hatten einen schönen Tag, an dem wir viel gelaufen sind,
viel gesehen haben und uns den Wind um die Ohren haben wehen lassen.Hannover©mylittleday.deIn Hannover gibt es einen Roten Faden. Dies ist ein ca. 4km langer Rundgang,
der die Touristen zu den 36 wichtigsten Sehenswürdigkeiten führt.
Der Faden beginnt am Ernst-August-Platz an der Touristeninformation.
Hier kann man sich noch schnell einen Stadtplan besorgen.
Der Faden führt unter anderem am Opernhaus, an der Aegidikirche, dem neuen Rathaus,
über die Schlossbrücke und den Markthallen vorbei.
Der Rundgang endet am Ernst-August-Denkmal am Hauptbahnhof.

Hannover©mylittleday.deDies ist das Opernhaus.Hannover©mylittleday.deHannover©mylittleday.deHier siehst du die Aegidikirche.Hannover©mylittleday.deAm neuen Rathaus angekommen wollten wir mit dem Bogenaufzug
zu der Aussichtsplattform hinauffahren. Gesagt getan.
Wir kauften Tickets und mussten ca. 30Minuten warten, doch dann ging es hinauf.Hannover©mylittleday.de

Hannover©mylittleday.deHannover©mylittleday.deWir hatten einen beeindruckenden Ausblick über Hannover!Hannover©mylittleday.deSpäter folgten wir dem roten Faden weiter und kamen in die Altstadt.Hannover©mylittleday.deHannover©mylittleday.deHier machten wir eine kleine Kaffeepause,
aßen leckere Waffeln und genossen die nette Atmosphäre.
Hannover©mylittleday.deHannover©mylittleday.de

Wir hatten einen schönen Tag in Hannover!

————————
Vielen Dank an Jessa von useless trinkets für die Tipps im Vorfeld.
Kennst du schon ihren Blog ? Wenn nicht, hier entlang!

Advertisements

Veggie BBQ + Sangria

Veggie BBQ + Sangria©mylittleday.deFür mich gehört grillen zum Sommer dazu, am Abend nach einem heißen Tag,
unter freiem Himmel mit tollen Menschen und leckerem Essen. Mit Köstlichkeiten wie frischem Baguette, Salat, selbstgemachter Kräuterbutter, Tomaten-Mozzarella-Spießchen,
Knabber-Snacks, Grillgemüse und eisgekühlter Sangria.
Und zum Nachtisch leckeres Sommerobst wie Erdbeeren und Kirschen.

Veggie BBQ + Sangria©mylittleday.deHeute gibt es hier gleich zwei Rezepte:

GrillgemüseVeggie BBQ + Sangria©mylittleday.de

Zubereitung:
Das Gemüse putzen und in Stücke schneiden.
Dann bereitest du die Marinade, aus den oben genannten Zutaten, zu und marinierst das Gemüse.
Gemüse in eine verschließbare Dose geben und für mind. 3Stunden in den Kühlschrank stellen.
Das marinierte Gemüse grillen und servieren!

Grillen kannst du auch Pilze, Fenchel, Kirschtomaten oder Auberginen und natürlich den Klassiker Maiskolben.
Wenn du keine Zeit hast, das Gemüse zu marinieren, streich es vor dem Grillen auf das Gemüse.

SangriaVeggie BBQ + Sangria©mylittleday.de

Zubereitung:
Orange putzen und in Scheiben schneiden. Frucht mit Rotwein übergießen und im Kühlschrank durchziehen lassen. Obstkonserven und Wein im Kühlschrank gut durch kühlen lassen.
Pfirsiche in Stücke schneiden. Obst, Wein, Calvados und Orangensaft in ein großes Gefäß geben. Mit Agavendicksaft abschmecken und mit Eiswürfeln servieren.

Veggie BBQ + Sangria©mylittleday.deVeggie BBQ + Sangria©mylittleday.de

Ein perfekter Abend für einen Sommertag!
Was gehört für dich zum Grillen?